Ihr Aufenthalt


Aufnahmekriterien

Wir sind für Menschen da,

  • die an einer weit fortgeschrittenen, unheilbaren, sich weiter entwickelnden Erkrankung mit begrenzter Lebenserwartung leiden.
  • die an schweren Symptomen leiden, die ambulant nicht mehr beherrschbar sind.
  • die sich in einer schwierigen, häuslichen Situation befinden.
  • die über ihre Erkrankung aufgeklärt sind, die Möglichkeiten der Palliativmedizin kennen und keine lebensverlängernden Maßnahmen mehr wünschen.
  • die erwachsen sind. Kinder können bei uns nicht betreut werden.

Die Aufnahme erfolgt durch die telefonische Anmeldung des Patienten, der Angehörigen oder des behandelnden Arztes. Ein Einweisungsschein ist erforderlich. Übernahmen aus dem Klinikum werden über einen Konsiliardienst abgedeckt.

Die Entlassung

Wenn sich die körperlichen und seelischen Beschwerden stabilisiert haben, streben wir eine sichere Entlassung nach Hause, in ein Hospiz oder eine stationäre Einrichtung an. Durch eine sorgfältige Planung und Vorbereitung und einen engen Kontakt mit allen Beteiligten schaffen wir die Basis für die weitere Versorgung. Eine Wiederaufnahme ist bei Bedarf möglich.

 

Aktuelle Termine



23.09.2021   16:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Arbeitskreis der Pankreatektomierten e.V.


Enzymersatz nach Bauchspeicheldrüsen-OPs [ ... mehr]


25.11.2021   16:00 Uhr

Arbeitskreis der Pankreatektomierten e.V.


Diabetes und -einstellung nach Bauchspeicheldrüsen-OPs [ ... mehr]



weitere Termine

Wir brauchen Ihre Zustimmung

Wir verwenden für die Auswertung der Zugriffe auf unsere Internetseite den Webanalysedienstes Google Analytics. Ich willige ein, dass für die Auswertung der Zugriffszahlen Google Analytics genutzt werden darf und der dafür notwendige Cookie gesetzt werden darf. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.

Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.